Pflanzenabverkauf in der ehemaligen Stadtgärtnerei

Am Freitag, 19.04. in der Zeit von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr und am Samstag, 20.04. in der Zeit von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr findet ein Abverkauf der noch vorhandenen Pflanzen (diverse Hochstämme, Zimmerpflanzen usw.) in der ehemaligen Stadtgärtnerei, Bruchwiesenstraße 62, Landstuhl, statt.

Gez.
Hersina

Der Stadtbürgermeister informiert: Weiherstraße erhält ab 25. März neue Fahrbahndecke

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

ab kommenden Montag, 25. März wird in der Weiherstraße eine neue Fahrbahndecke eingebracht. Dazu muss die Weiherstraße für einen Zeitraum von zwei Wochen vollkommen gesperrt werden.

Die Zufahrt zu allen Anwesen, sowohl in der Weiherstraße als auch in den betroffenen Seitenstraßen (Steigstraße, Vordere und Hintere Brunnenstraße sowie Philippstraße) ist für Rettungskräfte, also Feuerwehr und Krankenwagen, jederzeit möglich. Das ist vertraglich mit der ausführenden Baufirma so vereinbart und auch bei allen Baustellen Standard. Für die Müllabfuhr wird es Sammelpunkte außerhalb des Baufeldes geben, wo das Entsorgungsunternehmen die Leerung vornehmen wird. Die Baufirma ist vertraglich verpflichtet, die Müllgefäße zum Sammelpunkt zu transportieren und auch wieder zu den Anliegern zurückzubringen.

Für die Dauer der Baumaßnahme in der Weiherstraße werden die Parkzeitbeschränkungen auf dem Jakob-Weber-Platz und Adolph-Kolping-Platz aufgehoben. Darüber hinaus können jedoch leider keine weiteren Parkplätze freigegeben werden! Erfahrungsgemäß ist der nicht parkzeitbeschränkte Teil des Parkplatzes hinter der Stadthalle in den Abend- und Nachtstunden nicht ausgelastet und demzufolge eine zusätzliche Möglichkeit dort sein Fahrzeug über Nacht abzustellen.

Ich kann es leider nicht verhindern, dass wir während der zweiwöchigen Bauzeit alle mit Einschränkungen zu tun haben werden. Wir haben jedoch versucht die durch die Baumaßnahme verursachten Belastungen in einem erträglichen Rahmen zu halten und ich bitte diesbezüglich um Ihr Verständnis. Für die Anwohner der Weiherstraße wird die geplante Maßnahme eine deutliche Verbesserung der Lebensqualität mit sich bringen.

Teresa Kreibiehl gewinnt bei “Jugend musiziert”

Am vergangenen Sonntag wurden wieder zahlreiche Kinder und Jugendliche für ihre erfolgreiche Teilnahme am Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ geehrt.
Vertreter aus allen Verbandsgemeinden des Landkreises waren im Deutschordensaal der Sparkasse Kaiserslautern vertreten um den jungen Künstlerinnen und Künstlern die wohlverdiente Anerkennung zu überbringen.

Gemeinsam mit Vera Lang (Beigeordnete der Verbandsgemeinde Landstuhl) durfte Stadtbürgermeister Ralf Hersina Teresa Kreibiehl ehren, die die Jury am Klavier überzeugt hatte und dafür in ihrem Wettbewerb mit der Höchstpunktzahl belohnt wurde. Mit diesem herausragenden Ergebnis hat sich die junge Pianistin außerdem für den Landeswettbewerb qualifiziert, der am kommenden Wochenende ausgetragen wird. Wir wünschen ihr auf Landesebene viel Erfolg!

Foto: v.l.n.r: Ralf Hersina, Teresa Kreibiehl, Vera Lang

Deckensanierung der Weiherstraße

Vollsperrung vom 25.03.2024 bis 06.04.2024

Die Sickingenstadt Landstuhl hat die Fa. Wolff Tief- und Straßenbau GmbH & Co. KG aus Saarbrücken mit der Deckensanierung der Weiherstraße beauftragt. Die Arbeiten umfassen den Bereich vom Stadteingang, aus Richtung Bann kommend, von der Einmündung Schlossstraße bis zur Einmündung Schulstraße. In dem angesprochenen Abschnitt ist geplant die vorh. Asphaltdeckschicht ca. 4 cm abzufräsen und eine neue Asphaltdeckschicht in gleicher Stärke einzubauen. In Teilbereichen kann es notwendig sein Rinnen, Bordsteine oder auch die Asphalttragschicht auszutauschen. Die Maßnahme beginnt am 25.03.2024 und wird voraussichtlich bis zum 06.04.2024 abgeschlossen.

Auf Grund arbeitsschutzrechtlicher Bestimmungen als auch im Hinblick auf eine zügige Durchführung der Maßnahme sind die Arbeiten in der Weiherstraße nur unter Vollsperrung möglich. Für den Durchgangsverkehr wird eine entsprechende Umleitung über die L470 eingerichtet (siehe beigefügten Lageplan). Eine Befahrbarkeit der Schlossstraße als Umleitungsstrecke ist wegen der Arbeiten im Einmündungsbereich ausgeschlossen. Durch die notwendige Vollsperrung ist eine Zufahrt für die Anlieger der Weiherstraße, der Steigstraße, der Vorderen Brunnenstraße, der Hinteren Brunnenstraße sowie der Philippstraße während den Bauarbeiten nicht möglich. Eine fußläufige Erreichbarkeit der Grundstücke ist für den gesamten Zeitraum gewährleistet. Damit die Anlieger ihre Fahrzeuge außerhalb des Baustellenbereichs abstellen können, wird die Sickingenstadt Landstuhl die zeitliche Beschränkung am Jakob-Weber Platz sowie am Adolph-Kolping-Platz aufheben. Der Jakob-Weber-Platz ist während der gesamten Bauzeit über die Vordere Fröhnstraße erreichbar.

Die Schlüssel der Stadt wurden zurückgegeben

Am Aschermittwoch hatte der Carneval- und Unterhaltungsverein Landstuhl (CUVL) wieder zu seinem traditionellen Heringsessen in die Zehntenscheune eingeladen und zahlreiche Vereinsmitglieder und Gäste sind der Einladung gefolgt.

Sitzungspräsidentin Jennifer Lorenz und das Prinzenpaar Sandra I. und Stephan der I. bedankten sich bei allen Vereinsmitgliedern für die überragende Unterstützung während der kurzen Kampagne. Dabei durfte Prinz Stephan I., der auch als  Sitzungspräsident des CUVL fungiert, zwei Vereinsmitglieder für außergewöhnliche Leistungen im und für den Verein auszeichnen. So erhielt Hans-Peter Grotzki die goldene Ehrennadel für 22 aktive Jahre im CUVL. Diana Klos wurde für 5 Jahre aktiven karnevalistischen Tanz mit einem Pokal geehrt.

Stadtbürgermeister Ralf Hersina bedankt sich bei den Anwesenden Karnevalisten für das herausragende ehrenamtliche Engagement und überreichte der Vorsitzenden Sonja Kreutz, Sitzungspräsidentin Jenny Lorenz und Prinzessin Sandra I. einen Blumenstrauß. Kevin Göttel, der in dieser Kampagne zum ersten Mal als Sitzungspräsident überzeugte, und Prinz Stephan I. erhielten jeweils eine Flasche Bürgermeistersekt.

Als Höhepunkt der Ehrungen und Dankesworte erfolgte die Rückgabe des Stadtschlüssels durch das Prinzenpaar an den Stadtbürgermeister bevor zum gemütlichen Teil des Abends übergeleitet wurde.

Vielen Dank an den CUVL für die zahlreichen Aktivitäten und die tatkräftige Unterstützung der Sickingenstadt, vor allem im Jubiläumsjahr „Celebramus 2023“.

Informationen zur Sperrung des Waldweges oberhalb der Kurvilla Sickingen

Der Stadtbürgermeister informiert:

Verehrte Bürgerinnen und Bürger, viele von Ihnen beklagen sich zu Recht über die inzwischen seit vielen Monaten andauernde Sperrung des Waldweges oberhalb der Kurvilla Sickingen. Bereits im März 2023 wurde die untere Bauaufsichtsbehörde der Kreisverwaltung Kaiserslautern zuständigkeitshalber über den Sachstand informiert und gebeten die notwendigen Schritte einzuleiten um den Missstand abzustellen. Auch die Denkmalschutzbehörde der Kreisverwaltung ist involviert. Leider sind – wie überall – die Verfahrenswege einzuhalten, so dass sich die Behebung des Schadens der Stützmauer und damit die Freigabe des Waldweges immer wieder verzögern. Auch die Erreichbarkeit des Eigentümers stellt die zuständige Behörde vor große Herausforderungen. Alle Stellen sind bemüht hier zu einer schnellstmöglichen Lösung zu kommen und haben die notwendigen Schritte dazu bereits eingeleitet. Die Freigabe des beliebten Wanderweges ist unser aller Ziel. Es ist jedoch derzeit noch nicht absehbar, zu welchem Zeitpunkt dies erfolgen kann. Ich bitte Sie daher um Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Ausbau und Neugestaltung der Kaiserstraße

Einladung zur Einwohnerversammlung

Die Sickingenstadt Landstuhl hat in den vergangenen Wochen die endgültige Ausführungsplanung für den Ausbau und die Neugestaltung der Kaiserstraße beschlossen und plant, nach der Ausschreibung der notwendigen Bauleistungen, mit einem Beginn der Bauarbeiten Ende April / Anfang Mai 2024. Um die betroffenen Bürger und dort ansässigen Geschäftsinhabern über die aktuelle Planung und vor allem den geplanten Bauablauf zu informieren, lädt die Sickingenstadt Landstuhl alle interessierten zu einer Einwohnerversammlung ein. Die Versammlung findet statt am:

Dienstag, den 27.02.2024 um 18:30 Uhr in der Stadthalle Landstuhl

gez. Ralf Hersina Stadtbürgermeister

Streetworker (m/w/d) in Vollzeit gesucht

Die Sickingenstadt Landstuhl sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Streetworker (m/w/d) Bachelor- / Masterabschluss in Sozialpädagogik / Soziale Arbeit oder vergleichbare Qualifikation.

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39,0 Stunden.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen die aufsuchende Jugendsozialarbeit im öffentlichen Raum sowie die Koordination der Jugendarbeit vor Ort.

Wir erwarten von Ihnen Durchsetzungsfähigkeit, Aufgeschlossenheit und Teamfähigkeit. Die Bereitschaft zum schwerpunktmäßigen Einsatz in den Abendstunden und auch am Wochenende ist unabdinglich.

Die Vergütungen richten sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages des öffentlichen Dienstes.

Die Sickingenstadt Landstuhl fördert die berufliche Chancengleichheit von Frauen und Männern; Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht.

Bitte richten Sie die Bewerbung mit den üblichen Unterlagen spätestens bis zum 23. Februar 2024 an die Verbandsgemeindeverwaltung Landstuhl Abteilung 1, Fachbereich Personal und Organisation Kaiserstraße 49, 66849 Landstuhl oder per Email an bewerbung@landstuhl.de

Verkehrssicherungsarbeiten in Landstuhl und Kindsbach

Das Forstamt Kaiserslautern führt aktuell im Verkehrssicherungsarbeiten in Landstuhl und Kindsbach durch. In Landstuhl ist der Waldbereich nördlich des Friedhofes betroffen. Gearbeitet wird von der Friedhofstraße bis zur IGS „Am Nanstein“ dort sind die Wege und Pfade gesperrt. Weiterhin erfolgen weitere Forstarbeiten im Bereich der Burg Nanstein / ehemalige Stallungen. Auch hier werden kurzfristig Wege und Pfade zur Sicherheit gesperrt.

In Kindsbach ist der Waldbereich oberhalb der Weiherstraße betroffen. Hier wird teilweise mit einer Ampelschaltung gearbeitet. Wege und Pfade sind vom dem Naturdenkmal „Sandgrube“ bis zum Bärenlochweiher nicht passierbar.

Das Forstamt bittet die Absperrungen unbedingt einzuhalten und diese Waldbereiche zu meiden.

Absage der Veranstaltungen der Pfalzwerke Gruppe in der Stadthalle Landstuhl

Wichtige Info für alle Besucher des Events "Ganzheitliche Energielösungen für Ihr Zuhause" in Landstuhl! Die Termine am 17.01.2024 sowie am 18.01.2024 in der Stadthalle Landstuhl wurden aufgrund der Wetterwarnung abgesagt!
Weitere aktuelle Informationen erhalten Sie auf der Homepage der Pfalzwerke unter: Strom, Gas und Wärme für Privatkunden | Pfalzwerke