Aktion „Mähfreier Mai“

Home / Aktuelles / Aktion „Mähfreier Mai“

Seit einigen Jahren beteiligt sich die Sickingenstadt bereits an der Aktion „Mähfreier Mai“, einer bundesweiten Aktion zum Schutz unserer Insektenvielfalt. Wir werden auch in diesem Jahr wieder dabei sein und einige städtische Grünflächen im Mai nicht oder nur eingeschränkt mähen! Diese Maßnahme hat nicht nur Vorteile für die Insekten (ein blühendes Grün ist ein Paradies für Bienen und andere Bestäuber) sondern auch für die Grünflächen (langes Gras ist widerstandsfähiger, speichert mehr Feuchtigkeit und übersteht trockene Wochen besser). Eine Studie in England hat gezeigt, dass durch einen mähfreien Mai die Menge an Nektar für bestäubende Insekten auf Rasenflächen so um das Zehnfache erhöht werden kann.

Wenn also im Mai städtische Grünanlagen nicht kurz gemäht sind sondern in Blüte stehen, dann ist das für uns alle ein Gewinn! Vielleicht können Sie sich dazu durchringen auch an der Aktion teilzunehmen! Wem eine große Fläche ungemähter Rasen zu unordentlich erscheint, kann zumindest einen Teil ungemäht stehen lassen. Einzelne "wilde Ecken" oder eine Blühinsel inmitten des gepflegten Rasens ist für Insekten und andere Tiere bereits eine große Hilfe.

Helfen Sie mit. Wir bauen alle Seiten stetig weiter aus.

Sie haben eine Idee, wie man die Seite besser machen kann oder Sie haben einen Fehler gefunden? Dann schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an info@sickingenstadt-landstuhl.de oder nutzen Sie das Kontaktformular hier auf unserer Seite.

Digitaloffensive 2024

Diese neue Webseite ist Teil der Digitalstrategie 2024 der Stadt Landstuhl. Wir möchten hiermit unseren Bürgerinnen und Bürgern ein besseres digitales Angebot bieten. Hier erfahren Sie mehr dazu.
Informationen
English
crosschevron-leftchevron-right